Suche:

Nachrichtenarchiv 2014


Neue Förderrichtlinien ab 2015
für allgemeine Jugendarbeit („MFR“) und außerschulische Jugendbildung („JBFG“)

Durch den Beschluss der Mitgliederversammlung des Landesverbandes vom 18.11.2014 wird es ab dem Haushaltsjahr 2015 neue Förderrichtlinien für die Förderung von Maßnahmen der allgemeinen Jugendarbeit und der außerschulischen Jugendbildung geben.

Wesentliche Neuerungen:

- Die Förderung von Großveranstaltungen (101-200 Teilnehmende)
- Förderung kleinerer Schulungseinheiten (2,25 Zeitstunden) über eine Pauschale

Die neuen Förderrichtlinien und die dazu gehörigen Antrags- und Abrechnungsformularen finden Sie als pdf-Dokument hier:

- Förderrichtlinien ab 2015
- Infoschreiben
- Förderantrag
- Verwendungsnachweis Deckblatt
- Nachweis Einnahmen und Ausgaben
- Belegliste
- TN-Liste
- Programmmuster
- Verpflichtung nachträgliche Anlage


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hessentreffen während der 25. Vollversammlung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau (EJHN) e.V.:

Am Sonntag, den 09.11.14 gab es vormittags im Rahmen der Vollversammlung der EJHN ein „Hessentreffen“. Während diesem Hessentreffen wurde den hessischen Jugenddelegierte der EJHN unter anderem erklärt,
was der Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen überhaupt ist, wie dieser strukturiert ist und was seine Aufgaben sind (dies auch, weil im Anschluss an das Hessentreffen die Delegierten der EJHN für die
Mitgliederversammlung des Landesverbandes gewählt wurden).

Außerdem wurde ihnen von der jugendpolitischen Aktion auf dem Jugendkirchentag zum Thema „Jugendverbände in der Ganztagsschule“ berichtet und es wurden ihnen 2 Interview- Videos dazu gezeigt.
Einen lustigen Wiedererkennungsmoment gab es, weil die interviewten SchülerInnen zufällig auch beim Hessentreffen als Jugenddelegierte der EJHN anwesend waren und die interviewenden auch Mitglieder im Vorstand der EJHN sind.

Zum Thema „konfirmandenbezogene Jugendarbeit“ gab es einen stillen Dialog über 4 Thementische mit Flipcharts, zu denen verschiedene, Teils kontroverse Thesen darüber thematisiert wurden.
Wir sind den Jugenddelegierten sehr dankbar, für ihre Beteiligung und werden ihre Meinungen und Anregungen zum Thema in ihrem Interesse jugendpolitisch weiter nutzen.

Fotos vom Hessentreffen gibt es hier .


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Aktion des Landesverbandes der Evangelischen Jugend in Hessen während des
7. Jugendkirchentages der EKHN:

Vor kurzem fand der 7. Jugendkirchentag der EKHN statt.

Wir vom Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen waren dort am Freitag, den 20.06.14 und am Samstag, den 21.06.14 ebenfalls vor Ort. Mit unserer jugendpolitischen und medienpädagogischen Aktion haben wir Schülerinnen und Schüler über ihre Situation an der Ganztagsschule per Video interviewt. Mehr als 40 Interviews sind an diesen beiden Tagen zustande gekommen. Einige davon haben wir in unseren YouTube- Channel hochgeladen, diesen erreicht Ihr hier.

Auch die stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN Ulrike Scherf und der Präses der Kirchensynode der EKHN Dr. Ulrich Oelschläger haben sich interviewen lassen.
Ebenfalls freut uns, dass uns die beiden Hessischen Landtagsabgeordneten Frau Ulrike Alex und Frau Lisa Gnadl (beide SPD) besucht und ebenfalls ein Interview gegeben haben. Diese Interviews könnt Ihr ebenfalls in unserem YouTube- Channel finden.

Wir danken noch einmal sehr den vielen Ehrenamtlichen, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben und sind sehr glücklich darüber, dass sich so viele Mitglieder des Landesverbandes daran beteiligt haben.

Einen kurzen Eindruck zu unserer Aktion könnt Ihr auch anhand der unten stehenden Bilder bekommen.
jukt2014_1.jpg / jukt2014_2.jpg / jukt2014_3.jpg / jukt2014_4.jpg /
jukt2014_5.jpg / jukt2014_6.jpg / jukt2014_7.jpg / jukt2014_8.jpg


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


7. Jugendkirchentag der EKHN –
Landesverband Evangelische Jugend Hessen vor Ort:


Schon ab morgen, Donnerstag den 19.06.14 bis Sonntag, den 22.06.14 findet der
7. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau statt, diesmal in Darmstadt.

Wir vom Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen werden dort auch am Freitag und Samstag mit einer Aktion präsent sein. Bei unserer jugendpolitischen und medienpädagogischen Aktion sollen Schülerinnen und Schüler über ihre Situation an der Ganztagsschule interviewt werden. Wenn sie dies möchten, dann gibt es auch die Möglichkeit, das Interview zu filmen und live per YouTube streamen zu lassen.

Neugierig? Dann schaut doch gerne mal vorbei! Wir sind in der Darmstädter Innenstadt am Friedensplatz verortet (gegenüber weißer Turm und Galleria Kaufhof).
Das Ganze findet in einem bunten Schulbus statt, der nicht zu übersehen ist. Vor dem Bus gibt es für Euch auch leckere und fair gehandelte Knabbereien und Getränke.

Unseren YouTube- Kanal erreicht Ihr übrigens unter folgendem Link: https://www.youtube.com/channel/UCXVQ0VEZloBlZOn2UhbHl4A

Wir freuen uns auf Euch!


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Jugendverbandspreis Best 2014 – im Zeichen der Interkulturellen Öffnung:

Im November werden wieder die Preise für den best-Wettbewerb im Hessischen Landtag vergeben. Bewerbungen können ab sofort wie gewohnt über die Website des Hessischen Jugendrings eingereicht werden.

Die thematische Kategorie ist in diesem Jahr „Jugendverbandsarbeit im Zeichen der Interkulturellen Öffnung“. In der allgemeinen Kategorie kann wie üblich alles eingereicht werden, was preisverdächtig ist.

Bewerbungsschluss für Eure Veranstaltungen ist der 27. September. Zu gewinnen gibt es insgesamt ein Preisgeld von 5.000,00 € sowie Sachpreise.

Bewerben können sich interessierte Gruppen hier.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Flyer über Zuschüsse und Fördermöglichkeiten in der Jugendarbeit der EKHN:

Wir weisen Euch hiermit auf einen aktuellen Flyer des Fachbereichs Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN hin, in dem Zuschüsse und Fördermöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit im Bereich der EKHN in komprimierter Form abgebildet sind.

Ihr könnt diesen Flyer hier herunterladen. Der Flyer erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wenn Ihr Ergänzungen und Korrekturen habt, dürft Ihr uns diese gerne unter info@lvejh.de mitteilen, wir arbeiten diese dann entsprechend ein.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbericht Mitgliederversammlung 20.05.14:


Am 20.05.14 fand die erste Mitgliederversammlung des Landesverbandes in 2014 statt. Ziel war es, gemeinsame Positionen zu verschiedenen, gesellschaftspolitischen Themen zu erarbeiten.

Dies ist in folgenden Themen gelungen:

- Kindeswohl

- Jugendarbeit im Allgemeinen

- Rechtsanspruch auf Bildung und Jugendarbeit

- Schulische Bildung

Der Vorstand des Landesverbandes wird nun mit dem gemeinsamen Konsens in die Gespräche mit verschiedenen PolitikerInnen gehen, unter anderem auch mit den Jugendpolitischen SprecherInnen der hessischen Landtagsfraktionen.
Details zur jugendpolitischen Einigung und die Ergebnisse zu den Gesprächen erfahrt Ihr, nachdem diese stattgefunden haben (ca. Herbst 2014).

Kurze Eindrücke zu unserer Mitgliederversammlung könnt Ihr anhand der folgenden Bilder bekommen:

2.jpg / 3.jpg / 4.jpg / 5.jpg / 6.jpg / 7.jpg / 8.jpg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


U18- Wahlen zu den Europawahlen 2014:

In der Zeit vom 22.05.2014 - 24.05.2014 finden die achten Europawahlen statt. Hierfür wird es am 16.05.2014 wieder eine U18- Wahl geben.

Der Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen wird Maßnahmen, die im Kontext der U18- Wahl stehen, wieder finanziell fördern.

Weitere Informationen gibt es in den unten stehenden Anlagen:

- Anschreiben

- Richtlinie für die Sonderförderung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Jugendverbände machen aktiv

Die jährliche jugendpolitische Aktion „Jugendverbände machen aktiv“ (vielen noch bekannt als „Summertrain“) startet wieder.

Wir bitten euch, uns bis zum 14. Mai 2014 eure geplanten Veranstaltungen, Freizeiten und Aktionen mit unten stehendem Formular an info@lvejh.de zukommen zu lassen, damit wir diese an den Hessischen Jugendring weiterleiten können.


- Anschreiben

- Anmeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fördersatz 2014

Der Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Jugend in Hessen hat beschlossen, dass der Fördersatz für das Jahr 2014 bei 6,50 € pro Tag/TN liegt.

Dies gilt sowohl für die Maßnahmen zur allgemeinen Jugendarbeit („MFR“) als auch für die Maßnahmen der außerschulischen Jugendbildung („JBFG“).


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


SEPA- Umstellung:

Wie im Dezember letzten Jahres mitgeteilt, hat die Gesamtkirchenkasse der EKHN auf das neue Kontensystem „SEPA“ umgestellt. Das bedeutet, wir brauchen bereits jetzt von Ihnen auf Ihren Anträgen und Verwendungsnachweisen die IBAN und die BIC, damit wir die Fördermittel reibungslos überweisen lassen können.

Ein kurzes Erklärvideo zu SEPA gibt es unter: http://www.youtube.com/watch?v=jVcFPtH_veU


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



U18- Wahlen mit Teilnahmerekord: Evangelische Jugend in Hessen gut dabei!

Im Vorfeld der diesjährigen Bundestagswahlen fanden wieder die U18- Wahlen statt. Dies war für mehr als 15.000 Jugendliche in Hessen die Möglichkeit,
in einem der 70 Wahllokale ihre Stimme zum ersten Mal symbolisch abzugeben. Das sind mehr als doppelt so viele Beteiligte wie noch in 2009!
Von Seiten der evangelischen Jugend gab es in Hessen 11 Wahllokale, diese wurden vom Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen auch finanziell gefördert.

Viele Organisatoren der evangelischen Jugend verbanden die U18- Wahlen mit Veranstaltungen politischer Bildung, einer Wahlparty und ähnlichem.
Einen Überblick über die Vielfalt und den Erfolg der Angebote liefert der Pressespiegel, diesen finden Sie hier .
Wir danken den Organisatoren der evangelischen Jugend auf diesem Wege sehr für ihr Engagement, ihre Kreativität und ihren Ideenreichtum!

Weitere Infos zu den U18- Wahlen wie zum Beispiel die Wahlergebnisse gibt es auf www.u18.org/das-projekt-u18 .

Zur Kenntnis vorab: vom 22.05.14 – 25.05.14 wird die achte Europawahl stattfinden, bei der das Europäische Parlament direkt gewählt wird.
Von Seiten der zuständigen Bundeskoordinierungsstelle ist angedacht, dazu auch eine U18- Wahl zu veranstalten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Maßnahmen mit mehr als 100 Teilnehmenden förderfähig

Schon gewusst? Der Vorstand des Landesverbandes hat beschlossen,
Maßnahmen der Jugendarbeit, die mehr als 100 Teilnehmende haben,
nun ebenfalls finanziell zu fördern. Weitere Infos gibt es hier.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzbericht - Vollversammlung Hessischer Jugendring 2013:

Am Samstag, den 07.09.13 fand die diesjährige Vollversammlung des Hessischen Jugendrings (hjr) statt.

Sechs Delegierte haben den Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen (LVEJH) während dieser Vollversammlung vertreten und auch die Vertreterinnen und Vertreter für die verschiedenen Gremien des hjr gewählt. Für den LVEJH sind angetreten:

Daniela Broda als stellvertretende Vorsitzende in den geschäftsführenden Vorstand des hjr
Sven Strobel als Beisitzer in den erweiterten Vorstand des hjr
Jörg Walther als Mitglied der Revisionskommission des hjr

Alle drei wurden entsprechend in ihr Amt gewählt, was uns sehr freut. Wir wünschen ihnen dafür viel Spaß und viel Erfolg! Außerdem danken wir unseren sechs Delegierten sehr für ihr Engagement!

Des Weiteren hatte der LVEJH einen Antrag an die Vollversammlung des hjr gestellt, in dem es um die Positionierung des hjr für einen qualitativen Ausbau und die Stärkung der Freiwilligendienste geht. Auch dieser wurde vom hjr so beschlossen, sie können diesen Antrag hier ersehen.

Der Aufnahmeantrag der Alevitischen Jugend in Hessen e.V. in den hjr als 31. Jugendverband wurde einstimmig angenommen, was wir sehr begrüßen.

Außerdem gibt es eine wichtige neue Information über das Förderverfahren für allgemeine Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung:
Der Hessische Landtag hat eine Neuerung des Glücksspielgesetzes verabschiedet und damit eine der zentralsten jugendpolitischen Forderungen des hjr umgesetzt. Aus dem alten „Deckel“ der Beteiligung an den Lottoeinnahmen wird für die Destinatäre zukünftig ein Fixbetrag und damit eine feste und planbare Summe für die Jugendverbände.

Weitere Infos rund um die Vollversammlung des hjr und andere Themen können Sie auf der Seite www.hessischer-jugendring.de ersehen.


 


Förderung nun offiziell – Flüchtlingsfonds der EKHN:

Wie bereits angekündigt gibt es nun die offiziellen Förderunterlagen und Fristen für die oben genannte Förderung.

Ihr könnt die Dokumente hier im ZIP- Archiv herunterladen.

Es gibt verschiedene Antragsfristen, diese sind abhängig davon, wann eine Maßnahme stattfinden soll.

Die erste Frist für Projekte, die ab dem 17.05.16 starten, endet bereits am 29.02.16!

Für Fragen könnt Ihr Euch an den Kollegen Igor Pangaric wenden unter igor.pangaric@diakonie-hessen.de.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Bild 2

Bild 3

Bild 4


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Positive Rückmeldung

Der Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen freut sich sehr über die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Postkartenaktion.

Ein Wir kann mehr


Postkartenaktion LVEJH: Nachlieferung eingetroffen

Auf Grund der großen Nachfrage zur politischen Postkartenaktion des Landesverbandes der Ev. Jugend in Hessen wurden je Motiv 1000 Exemplare nachgedruckt. Diese sind nun eingetroffen und können bei Bedarf bei Sonja Pietsch unter pietsch@lvejh.de oder bei Nina Werling unter werling@lvejh.de geordert werden.


Politische Postkartenaktion des Landesverbandes der Evangelischen Jugend in Hessen


 


Der Vorstand des Landesverbandes der Evangelischen Jugend in Hessen hat in Zusammenarbeit mit seinem Jugendpolitischen Ausschuss eine Postkartenaktion gestartet. Die Aktion richtet sich an Verantwortliche in Politik und Kirche. Diese sollen darauf aufmerksam gemacht werden, welche Konsequenzen finanzielle Kürzungen und fehlende Freiräume für das Ehrenamtliche Engagement haben. Da die Sommerzeit eine der aktivsten Jahresphasen evangelischer Kinder- und Jugendarbeit ist, würden wir uns freuen, wenn Sie sich jetzt schon an der Aktion beteiligen könnten. Gerade in der Politik wird im Vorfeld der anstehenden Wahlen unsere Aktion auf besonderes Interesse stoßen.

Sie erhalten das entsprechende Anschreiben, die Postkarten und eine passende Adressliste zeitnah per Post zugesendet. Die Postkarten wird es in 4 verschiedenen Motiven geben.
Wenn Sie möchten, können Sie sich die eben genannten Dateien auch gerne hier herunterladen. Mit dem entsprechenden Postkarten- PDF können Sie sich die Postkarten auch selbst erstellen,
wenn Sie dazu die technischen Möglichkeiten haben.

Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

Ihr Team vom Landesverband Evangelische Jugend Hessen

Anschreiben

Postkarten

Adressliste



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Nach oben | Druckbare Version


Sitemap    Impressum